"Wer ein Haus baut, will bleiben" - Synagogenbau in Deutschland

"Wer ein Haus baut, will bleiben" - Synagogenbau in Deutschland

Audio | 24.02.2022 | Dauer: 00:34:47 | SR 2 - Barbara Renno

Themen

Seit Mitte der 1980 Jahre haben sich immer mehr jüdische Gemeinden entschlossen, Neu- und Umbauten für ihre Gotteshäuser in Deutschland zu realisieren. Welche Impulse sendet der "gebaute Aufbruch" in Stadtgesellschaften und in die Zivilgesellschaft? SR-Kulturredakteurin Barbara Renno hat sich einige der lebensnahen Gebäude im Festjahr "1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland" angesehen (SR 2022).

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.