AUS CHRISTLICHER SICHT (10.03.2022)

AUS CHRISTLICHER SICHT (10.03.2022)

Video | 10.03.2022 | Dauer: 00:02:23 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Beim Krieg in der Ukraine geht es für Millionen Menschen um Leben und Tod. Für Pfarrerin Christine Unrath ist es daher unglaublich, dass skrupellose Menschen diese Notlage ausnutzten und versuchten, Frauen und Kinder zu missbrauchen und zur Prostitution zu zwingen. Demgegenüber stünden aber auch Menschen, die in Russland gegen Putin und den Krieg demonstrieren, Helfer, die für die Geflüchteten da sind und eine allgemein große Spendenbereitschaft und Friedensgebete. Für Unrath das Gebot der Stunde: Mensch sein und Mensch bleiben – und dabei Mitgefühl, Solidarität und Nächstenliebe zeigen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.