Klaus Bouillon: "Alle Innenminister sind enttäuscht"

Klaus Bouillon: "Alle Innenminister sind enttäuscht"

Audio | 29.03.2022 | Dauer: 00:06:16 | SR 2 - Peter Weitzmann

Themen

Beim Treffen der Innenministerinnen und Innenminister der EU am 28. März 2022 wurden keine verbindlichen Regeln zur Verteilung der Geflüchteten aus der Ukraine beschlossen. Der saarländische Innenminister Klaus Bouillon kritisiert die Entscheidung. Im SR-Interview spricht er außerdem über die Situation in der Annahmestelle in Lebach und die Verteilung der Geflüchteten innerhalb von Deutschland.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.