Frankreichwahl regional: "Nur die Reichen wählen Macron"

Frankreichwahl regional: "Nur die Reichen wählen Macron"

Audio | 11.04.2022 | Dauer: 00:03:27 | SR 2 - Lisa Huth

Themen

Nach dem ersten Wahlgang der Präsidentschaftswahlen in Frankreich steht fest: Am 24. April wird es ein Duell zwischen Amtsinhaber Emmanuel Macron und seiner Herausforderin Marine Le Pen geben. In der Region Grand Est unmittelbar jenseits der saarländischen Grenze gab es wie in großen Teilen Ostfrankreichs offenbar mehr Zustimmung für Marine Le Pen. Sie habe in den Gemeinden in unmittelbarere Grenznähe sogar teilweise bis zu 20 Prozentpunkte vor Macron gelegen, wie SR-Reporterin Lisa Huth beobachtet hat. Bei der Parlamentswahl im Juni 2022 werde es wohl auf einen Zweikampf der extrem rechten und der extrem linken Kräfte hinauslaufen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.