König weist Vorwurf der unzulässigen Wahlwerbung zurück

König weist Vorwurf der unzulässigen Wahlwerbung zurück

Audio | 20.04.2022 | Dauer: 00:03:18 | SR 3 - Dorothee Scharner

Themen

Der Illinger Bürgermeister Armin König hat den Vorwurf unzulässiger Wahlwerbung zurückgewiesen. Am Dienstag war bekannt geworden, dass mehrere Personen die Landtagswahl anfechten wollen. Sie werfen König vor, sein Amt als Bürgermeister für Wahlwerbung für die Partei Bunt.Saar missbraucht zu haben.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.