Mehrheitlich Le Pen-Wähler im Grenzgebiet

Mehrheitlich Le Pen-Wähler im Grenzgebiet

Audio | 25.04.2022 | Dauer: 00:02:11 | SR 3 - (c) SR 3

Themen

Frankreich hat gewählt – und der alte Präsident ist der neue: Emmanuel Macron. Mit 58 Prozent der Stimmen für Macron - 41 für die Rechtspopulistin und Kontrahentin Marine Le Pen. Schaut man sich den Großen Osten von Frankreich an - also Grand Est, dann sieht man: Hier hätte Marine Le Pen tatsächlich gewonnen, wie SR-Frankreichreporterin Lisa Huth berichtet.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.