Hindernisse bei der Jobsuche von ukrainischen Kriegsflüchtlingen

Hindernisse bei der Jobsuche von ukrainischen Kriegsflüchtlingen

Video | 05.05.2022 | Dauer: 00:05:17 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

5,3 Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer haben nach Angaben des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen bislang ihr Land verlassen und s0ind in die europäischen Nachbarstaaten geflüchtet. Über 380 000 davon nach Deutschland. Hierzulande geht man davon aus, dass viele Ukraine-Flüchtlinge länger bleiben werden. Deswegen soll Ihnen auch der Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt zügig und unbürokratisch ermöglicht werden. Einerseits wollen viele ukrainische Kriegsflüchtlinge arbeiten, andererseits gibt es Fachkräftemangel und offene Stellen. Eigentlich eine gute Ausgangsposition, doch in der Praxis gibt es einige Hürden zu überwinden.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.