Cannes-Tagebuch: Horror-Tag 7

Cannes-Tagebuch: Horror-Tag 7

Audio | 24.05.2022 | Dauer: 00:02:33 | SR 2 - Bettina Dunkel, Wolfgang Landmesser, Jan Tussing

Themen

Erschöpft, aber glücklich: Nach einer Woche Dauer-Kino bei den Filmfestspielen in Cannes hat ARD-Reporterin Bettina Dunkel immerhin schon zwei persönliche Favoriten für die Goldene Palme gefunden: Das Drama "Triangle of Sadness" von Ruben Östlund und den auf wahren Begebenheiten beruhenden Serienmörder-Thriller "Holy Spider" von Ali Abbasi. Ihre Kollegen Wolfgang Landmesser und Jan Tussing bekamen es zuletzt vor allem mit Horrorfilmen zu tun: Landmesser war wenig begeistert von David Cronenbergs neuem Streifen "Crimes of the Future", Tussing dagegen hat sich beim Interview mit Independent-Filmer und Splatter-Freund Ezra Tsegaye ganz gut amüsiert.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.