„Slow-Tourismus“ auf dem Rhein-Marne-Kanal

„Slow-Tourismus“ auf dem Rhein-Marne-Kanal

Video | 13.06.2022 | Dauer: 00:05:01 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Der Rhein-Marne-Kanal führt durch Straßburg, Nancy und Bar-le-Duc. Immer mehr Touristen suchen auf dem Wasser Entspannung und Entschleunigung, „Slow-Tourismus“ liegt im Trend. Mittlerweile steht der „Canal de la Marne au Rhin“ auf der Beliebtheitsskala der französischen Kanäle auf Platz zwei. Zahlreiche Gemeinden müssen darauf reagieren. Beispielsweise Steinburg, wo wir uns den ersten energieautarken Hafen Frankreichs angesehen haben.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.