Lieferengpässe bei nicht ersetzbaren Medikamenten

Lieferengpässe bei nicht ersetzbaren Medikamenten

Audio | 30.08.2022 | Dauer: 00:03:07 | SR 3 - (c) SR

Themen

Zu Engpässen bei Medikamenten kommt es immer wieder. In der Regel gibt es Ersatz durch ein wirkungsgleiches Medikament eines anderen Herstellers. Problematisch ist es jedoch, wenn ein Medikament nicht ersetzt werden kann. Besonders dramatisch ist das bei schwer heilbaren Krankheiten, bei denen ohne ein bestimmtest Medikament die Behandlung nicht fortgesetzt werden kann - etwa bei Krebs.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.