Buchtipp: Eckhart Nickel: "Spitzweg"

Buchtipp: Eckhart Nickel: "Spitzweg"

Audio | 20.09.2022 | Dauer: 00:04:24 | SR 2 - (c) SR

Themen

Mit seinem vielgelobten Debütroman „Hysteria“ stand Eckhart Nickel 2018 auf der Longlist des Deutschen Buchpreises. Zuvor hatte er sich bereits als Journalist einen legendären Ruf erworben: Er veröffentlichte unter anderem zahlreiche Reisereportagen, war Mitglied im popkulturellen Quintett „Tristesse Royale“ und gab mit Christian Kracht in Katmandu die Zeitschrift „Der Freund“ heraus. Jetzt ist Nickels neuer Roman „Spitzweg“ erschienen, in dem es um Kunst und Freundschaft geht - und der ist in diesem Jahr auf der Shortlist des Deutschen Buchpreis gelandet. Meike Stein hat ihn gelesen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.