Mehr als geknaubt und geknoddelt? Baukultur im Saarland

Mehr als geknaubt und geknoddelt? Baukultur im Saarland

Podcast - saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks | 31.10.2019 | Dauer: 00:48:26 | SR 2 - Carmen Bachmann

Themen

Zurück von einer Reise fällt vielen von uns auf: Im Saarland – und auch in der Landeshauptstadt – gibt es wirklich viele hässliche Ecken. Die Bahnhofstrasse wirkt streckenweise verwahrlost, besonders schöne Plätze in der Innenstadt dienen als Parkplätze. Andere wirken, als hätte man vergessen, dass sie da sind. Und die Landeshauptstadt wird in ihrem Kern, dort, wo sie entstand, von einer Autobahn durchtrennt. Unser neuer Museumsbau – woanders Aushängeschild einer Stadt – ist ein durch Misswirtschaft und Fehlplanung gegängelter Kompromissbau geworden. Der Pingusson-Bau, ein architektonisches und kulturelles Denkmal, verfällt. Fehlt es nur an Geld? Oder auch an Mut, an Kompetenz oder der Bereitschaft, Verantwortung für langfristige Planung zu übernehmen? Die ehemalige Bauderzernentin Dr. Rena Wandel-Höfer, Prof. Markus Otto und die Architekturpsychologin Alexandra Abel suchen Antworten.

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.