Roland Mönig - Neueröffnung Vierter Pavillon

Roland Mönig - Neueröffnung Vierter Pavillon

Podcast - SR 3 - Aus dem Leben | 15.11.2017 | Dauer: 01:10:15 | SR 3 - Stefan Miller

Themen

Am Anfang war die Baustelle: mit dem Saarlandmuseum hat Dr. Roland Mönig 2013 auch den skandalträchtigen und umstrittenen „Vierten Pavillon“ der Modernen Galerie in Saarbrücken übernommen. Der ist nun fertig und rückt – endlich – durch seine Kunstwerke in den Blick. Aber die müssen auch richtig präsentiert, aufgehängt, beleuchtet werden. Vor der Eröffnung ist das Handwerk gefragt! Neue Räume, neues Glück? Jawohl, denn Roland Mönig sagt, die Moderne Galerie mit ihren vielen, vielen Schätzen (vom Impressionismus bis heute) gehört zu den wichtigsten Museen im Südwesten Deutschlands und weit über´s Saarland hinaus. Die Eröffnung des „Vierten Pavillons“ wird mit Spannung erwartet, deshalb stehen Mönigs andere Häuser etwas im Schatten: auch das „Museum in der Schlosskirche“ und die „Alte Sammlung“ im Kreisständehaus gehören zum Saarlandmuseum. Und zusätzlich steht der Kunsthistoriker und Germanist Mönig noch an der Spitze der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, die weitere wichtige Museen des Landes trägt. Viel zu tun für einen, der sich und sein Team gern als „Fahrschule für die Kunst“ sieht. Denn Kunst hilft, so Roland Mönig, die Welt mit anderen Augen zu sehen. Wie das geht, wird er in SR 3-„Aus dem Leben“ erklären.

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.