3. Matinée Saarbrücken

3. Matinée Saarbrücken

Audio | 10.12.2017 | Dauer: 02:15:08 | SR 2 - (c) SR

Themen

In der Matinée live aus der Congresshalle stand Carl Maria von Webers Ouvertüre zur Oper "Oberon" auf dem Programm, die 5. Sinfonie d-Moll von Dmitrij Schostakowitsch und das Klavierkonzert a-Moll von Edvard Grieg. Bei letzterem gab es ein Wiedersehen der Deutschen Radio Philharmonie mit dem Pianisten Joseph Moog - diese Kombination war mit einer Aufnahme des Klavierkonzerts 2016 für einen Grammy nominiert. Am Pult der Deutschen Radio Philharmoinie stand Günther Herbig.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.