Forscher verwickelt in Machenschaften windiger Verlage

Forscher verwickelt in Machenschaften windiger Verlage

Audio | 17.07.2018 | Dauer: 00:02:50 | SR.de - (c) SR

Themen

Wer in der Wissenschaft etwas erreichen will, steht unter dem Druck, seine Forschungsergebnisse zu publizieren. Veröffentlicht wird immer öfter auch in frei zugänglichen Fachzeitschriften im Internet. Unter den Herausgebern gibt es aber auch schwarze Schafe. Diese lassen ihre Texte nicht, wie allgemein üblich, durch Fachwissenschaftler kontrollieren. So ist es Reportern vom NDR und der Süddeutschen Zeitung bereits mehrfach gelungen, in diesen Online-Zeitschriften sinnlose Artikel zu veröffentlichen. Auch die Universität des Saarlandes ist betroffen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.