"Ohne Üben geht's nicht"

"Ohne Üben geht's nicht"

Audio | 29.12.2018 | Dauer: 00:16:40 | SR 2 - Moderation: Roland Kunz / Interview: Gabi Szarvas

Themen

Archäologie oder Musik - vor dieser Entscheidung stand die Niederländerin Isabelle van Keulen in Teenagertagen. Beides waren große Leidenschaften der heute 52-jährigen. Den endgültigen Ausschlag für die Musik gab schließlich Sándor Végh am Salzburger Mozarteum, in dessen Klasse sie nach dem Abitur aufgenommen wurde. Heute ist Isabelle van Keulen Musikerin mit Haut und Haaren. Und das auf zwei Instrumenten gleichermaßen, als Geigerin und Bratscherin. Beide Instrumente spielt sie auch auf ihrer neuesten CD mit Werken von Walton, Prokofjew und Vaughan-Williams. Gabi Szarvas hat mit der sympathischen Niederländerin, die zwischen Hannover, London und Luzern pendelt, gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.