"Fragen an den Autor"-Panne: Heiner Geißler findet Nohfelden-Walhausen nicht

"Fragen an den Autor"-Panne: Heiner Geißler findet Nohfelden-Walhausen nicht

Audio | 04.01.2019 | Dauer: 00:06:13 | SR 2 - Jürgen Albers / Heinrich Kalbfuss

Themen

Der Politiker und begeisterte Autofahrer Heiner Geißler wurde einst zum "Opfer der Gebietsreform" - weil er logisch (aber falsch) annahm, Nohfelden­-Walhausen müsse Richtung Nohfelden liegen. So verpasste er seinen Live-Auftritt in der SR-Sachbuchsendung "Fragen an den Autor". Die Ansage lautete: "Fragen nach dem Autor" (Lachen im Saal), "heute: Heiner Geißler zu seinem Buch 'Das nicht gehaltene Versprechen'" (schallendes Gelächter im Saal).

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.