Wie man Jungfilmer günstig bettet

Wie man Jungfilmer günstig bettet

Audio | 18.01.2019 | Dauer: 00:04:05 | SR 2 - Martin Breher

Themen

Seit einigen Jahren organisiert das Filmfestival Max Ophüls Preis kostenlose Übernachtungen für die Filmnachwuchsteams, die ja meist aus den Hochschulstandorten Berlin, München oder Köln ins Saarland reisen müssen. Sponsorengelder für Hotelzimmer sind bei der Aktion "Ein Bett für Jungfilmer" aber nicht gemeint - es geht vielmehr darum, dass Saarbrücker Privatleute die Kreativen für ein paar Nächte gratis in ihrem Gästezimmer oder auf der Couch schlafen lassen. SR-Reporter Martin Breher hat so ein privates "Gästehaus" am Staden besucht, das in diesem Jahr zwei Tonmeistern aus Wien Obdach bietet. Gastgeber ist ein Psychotherapeut im Ruhestand.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.