Stadtbibliothek setzt auf mehr Barrierefreiheit

Stadtbibliothek setzt auf mehr Barrierefreiheit

Audio | 28.02.2019 | Dauer: 00:03:39 | SR 2 - Kai Schmieding / Marc-André Kruppa

Themen

Egal ob Harry Potter, die Buddenbrooks oder Tim und Struppi, der Markt an Hörbüchern wächst. Ein Segen für Sehbehinderte. Aber sind diese Bücher auch genauso leicht in unseren Bibliotheken zugänglich? Zum Tag des Hörens am 3. März erweitert die Stadtbibliothek Saarbrücken ihr Angebot von barrierefreien Medien. Künftig arbeitet sie mit der Westdeutschen Blindenhörbücherei zusammen. Ein wichtiger Schritt, meint SR-Reporter Marc-André Kruppa, aber in Sachen barrierefreie Bibliothek gibt es trotzdem noch einiges zu tun.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.