Als Mireille Mathieu ihr "H" kaum herausbrachte

Als Mireille Mathieu ihr "H" kaum herausbrachte

Audio | 25.03.2019 | Dauer: 00:03:01 | SR 2 - Gerd Heger

Themen

Schlagerstars, Fernsehserien, Comics, Bravo, Europe 1 und TV-Shows: Drei Millionen Euro hat die Universität des Saarlandes eingeworben, um den grenzüberschreitenden Austausch der Popkultur in Europa in den 1960er Jahren zu erforschen. Ein gutes Dutzend Forscherinnen und Forscher aus dem Saarland und aus Luxemburg werden damit finanziert. Am Rand eines ersten Arbeitstreffens hat SR-Reporter Gerd Heger ebenfalls im Archiv nachgeschaut, womit sich die WissenschaftlerInnen so beschäftigen - zum Beispiel mit Mireille Mathieu in der Peter-Alexander-Show, einer Robin Hood-Serie im deutschen Kinderprogramm, belgischen Comics im Jugendzimmer und Gilbert-Bécaud im Saarländischen Rundfunk.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.