Kollegengespräch: "Die Geländeerschließung wäre zu teuer geworden"

Kollegengespräch: "Die Geländeerschließung wäre zu teuer geworden"

Audio | 08.04.2019 | Dauer: 00:01:53 | SR 3 - Kollegengespräch: Renate Wanninger/Niklas Resch

Themen

Der Müll aus den saarländischen Biotonnen wird in andere Bundesländer und zu unserem französischen Nachbarn gebracht, denn im Saarland gibt es keine Anlage, um den Bioabfall zu verwerten. Der Entsorgungsverband Saar (EVS) wollte deshalb in Ensdorf auf dem ehemaligen Kraftwerksgelände, das dem Energieversorger VSE gehört, ein Biomassezentrum bauen. Am 8. April wurde nun bekannt: Aus dem Bau auf dem Gelände wird nichts. Im Kollegengespräch erläutert SR-Reporter Niklas Resch die Hintergründe.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.