Dr. Meron Mendel: "Erinnerungskultur braucht konkrete Bezüge zur Lebenswelt"

Dr. Meron Mendel: "Erinnerungskultur braucht konkrete Bezüge zur Lebenswelt"

Audio | 17.06.2019 | Dauer: 00:03:48 | SR 2 - Jochen Erdmenger

Themen

In einer Zeit ohne Zeitzeugen steht die Erinnerung an den Holocaust vor neuen Herausforderungen. Damit befasst sich aktuell auch eine hochkarätig besetzte Tagung in Berlin. Dr. Meron Mendel von der Bildungsstätte Anne Frank ist einer der Veranstalter. Er setzt verstärkt auch auf das Medium Computerspiel. Im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Erdmenger berichtet er vom Wandel der Herausforderungen in der Erinnerungskultur.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.