Als Preußen und Bayern an der Saar das Sagen hatten

Als Preußen und Bayern an der Saar das Sagen hatten

Audio | 28.06.2019 | Dauer: 00:06:25 | SR 2 - Jochen Erdmenger

Themen

Bis vor genau 100 Jahren - also bis zur Unterzeichnung des Versailler Vertrages - gehörte ein Gebiet im Osten des heutigen Saarlandes noch zu Bayern, der westliche Rest zu Preußen, und zwar als Teil der preußischen Rheinprovinz. Die Landeshistorikerin Prof. Gabriele Clemens hat sich ausführlich mit jener Zeit beschäftigt und festgestellt: Die "Preußen" hatten rund ein Jahrhundert lang mit mehr Konflikten zu kämpfen gehabt als die "Bayern". Weit prägender für die Identität der Saarländerinnen und Saarländer nach dem Ersten Weltkrieg seien allerdings die Phasen der Abtrennung nach 1920 und nach 1945 gewesen, erläuterte Clemens im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Erdmenger.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.