Erholsame Ferien für Kinder aus Weißrussland

Erholsame Ferien für Kinder aus Weißrussland

Audio | 31.07.2019 | Dauer: 00:01:55 | SR 1 - Carl Rolshoven

Themen

Auch 33 Jahre nach dem Unglück von Tschernobyl sind die Folgen der Verstrahlung immer noch zu spüren. Viele Menschen in der Region, besonders in Weißrussland, sind an Leukämie erkrankt, an Schilddrüsenkrebs und anderen Erkrankungen. Auch viele Kinder sind gefährdet. Deshalb lädt der Verein 'Saarländische Kinderhilfe - Leben nach Tschernobyl' jedes Jahr Kinder ins Saarland ein. Sie sollen hier Spaß haben, sich erholen und ihr Immunsystem stärken. Zum Beispiel bei einem Ausflug zum Dampfbahnclub nach Namborn. Unser Reporter Carl Rolshoven war mit dabei.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.