Kleines, feines Denkmal im Grünen

Kleines, feines Denkmal im Grünen

Audio | 03.09.2019 | Dauer: 00:02:47 | SR 2 - Martin Breher

Themen

Das Pumpenhaus auf dem Itzenplitzer Weiher wurde 1908 errichtet, um die Dampfmaschinen der Gruben Itzenplitz und Reden mit Wasser zu versorgen. Vor zwölf Jahren wurde das "Unikat in der deutschen Bergbaugeschichte" saniert. Seitdem wird es für Hochzeiten, Taufen und andere Feierlichkeiten genutzt. SR-Reporter Martin Breher hat sich den Ort und die Geschichte erklären lassen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.