"Kramp-Karrenbauers Position ist geschwächt innerhalb der Partei"

"Kramp-Karrenbauers Position ist geschwächt innerhalb der Partei"

Audio | 11.10.2019 | Dauer: 00:05:21 | SR 2 - Kai Schmieding / Janek Böffel

Themen

Die Junge Union ist mit gut 100.000 Mitgliedern die größte Jugendorganisation der im Bundestag vertretenen Parteien. Am Abend des 11. Oktober beginnt in Saarbrücken ihr "Deutschlandtag 2019", also die Bundesversammlung der CDU/CSU-Nachwuchsorganisation. Besonders ein Thema gilt als ziemlich heikel: Die Junge Union will darüber debattieren, ob in Zukunft per Urwahl sowohl über CDU-Vorsitz als auch über die Kanzlerkandidatur entschieden werden soll. Denn die Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ist für die Nachfolge Angela Merkels schon länger nicht mehr unumstritten. "Ihre Position ist geschwächt innerhalb der Partei", stellte auch SR-Reporter Janek Böffel im SR-Interview klar. Sowohl Gönner als auch Gegner würden deshalb sicher ganz genau hinhören, wenn AKK's potenzielle Konkurrenten Friedrich Merz, Jens Spahn, Markus Söder oder Armin Laschet zum Mikrofon greifen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.