Jörn Didas: "Erinnerungsarbeit sensibilisiert uns dafür, was wir zu verlieren haben"

Jörn Didas: "Erinnerungsarbeit sensibilisiert uns dafür, was wir zu verlieren haben"

Audio | 12.11.2019 | Dauer: 00:04:43 | SR 2 - Kai Schmieding

Themen

Es wird viel geredet über Erinnerungsarbeit und die Notwendigkeit, Rechtspopulismus, Extremismus und Antisemitismus entgegenzutreten. Aber Reden reicht nicht, meinen die MitarbeiterInnen und Mitarbeiter des Adolf-Bender-Zentrums in St. Wendel. Seit über 30 Jahren sind sie aktiv in Sachen Erinnerungskultur und Zivilgesellschaft unterwegs. Was das konkret heißt, darüber hat SR-Moderator Kai Schmieding mit Geschäftsführer Jörn Didas gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.