Bouillon: 20 Millionen Euro für Sportanlagen

Bouillon: 20 Millionen Euro für Sportanlagen

Audio | 27.11.2019 | Dauer: 00:02:55 | SR 3 - Frank Grundhever

Themen

Seit Jahren und Jahrzehnten sind sie in vielen Kommunen ein ganz großes Problem: die maroden Sporthallen, Sportplätze oder Schwimmbäder. 2015 hatte Innen- und Sportminister Bouillon eine erste Offensive gestartet und 16,5 Millionen Euro für Sanierungsvorhaben bereitgestellt. Bis 2023 sollen nun - im zweiten Schritt - weitere Gelder investiert werden.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.