Pantle über Böhm: "skulptural, experimentell - aber sehr behutsam"

Pantle über Böhm: "skulptural, experimentell - aber sehr behutsam"

Audio | 23.01.2020 | Dauer: 00:04:54 | SR 2 - Kai Schmieding

Themen

Der Kölner Architekt Prof. Gottfried Böhm (*23.01.1920) gehört zu den berühmtesten Baumeistern Deutschlands: Immerhin war er der erste Deutsche, der den Pritzker-Preis gewann, gewissermaßen so etwas wie der Nobelpreis für Architektur. Auch im Saarland hat Böhm seine Spuren hinterlassen, zum Beispiel am Saarbrücker Schloss oder in zwei Kirchen in Saarbrücken und Saarlouis. Für den Architekturhistoriker Prof. Ulrich Pantle von der htw Saar ist Böhm vor allem ein ausdrucksstarker Gestalter, dessen Architektur er als "sehr skulptural" und "sehr experimentell, aber gleichzeitig auch sehr behutsam" beschreibt. SR-Moderator Kai Schmieding wollte im Interview mehr über den Blick des Fachmanns erfahren.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.