Abstand halten und Hände waschen zum Schutz vor Ansteckung

Abstand halten und Hände waschen zum Schutz vor Ansteckung

Audio | 28.01.2020 | Dauer: 00:03:36 | SR 1 - (c) Jessica Werner, Prof. Sigrun Smola

Themen

Das neue Coronavirus ist in Deutschland angekommen: In Bayern wurde ein erster Fall bestätigt. Im Saarland ist die Ansteckungsgefahr derzeit jedoch "niedrig bis moderat", beruhigt die Virologin Prof. Sigrun Smola von der Uniklinik des Saarlandes. Um sich vor einer Tröpfcheninfektion zu schützen, sollte man - wie auch zum Schutz gegen das Grippevirus - sicherheitshalber anderen Personen gegenüber Abstand halten und sich häufiger die Hände waschen, empfielt die Expertin.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.