"Süden": Über Irrungen und Wirrungen der Liebe

"Süden": Über Irrungen und Wirrungen der Liebe

Audio | 11.02.2020 | Dauer: 00:02:57 | SR 2 - Mareike Gries

Themen

Julian Greens erstes Theaterstück "Süden" aus dem Jahr 1953 spielt in der Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs und handelt von unerfüllter Liebe. Klingt ein wenig nach "Vom Winde verweht"? Stimmt. Und doch gewinnen Green und die Inszenierung des Luxemburger Regisseurs Thierry Mousset und sein prominentes Ensemble dem Stoff neue Facetten ab. Am Dienstag Abend, 11. Februar, macht die Truppe Station in der Alten Feuerwache des Saarländischen Staatstheaters. Unsere SWR-Kollegin Mareike Gries hat das Stück schon in Mainz gesehen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.