Seit Samstag gratis: ÖPNV in Luxemburg

Seit Samstag gratis: ÖPNV in Luxemburg

Audio | 02.03.2020 | Dauer: 00:03:13 | SR 2 - Stephan Deppen

Themen

Bislang ließ sich das Großherzogtum Luxemburg den öffentlichen Personen-Nahverkehr rund 500 Millionen Euro im Jahr kosten. Seit dem 1. März legt der Staat nochmal 41 Millionen drauf, damit niemand mehr für die Nutzung bezahlen muss. Kurz: In Luxemburg kann man das gesamte ÖPNV-Netz nun gratis nutzen. Auch die Fahrpläne und die Infrastruktur sollen weiter optimiert werden. All das soll den "Verkehrsinfarkt" verhindern. SR-Reporter Stephan Deppen kennt die Hintergründe.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.