Volker Ullrich: "Acht Tage im Mai"

Volker Ullrich: "Acht Tage im Mai"

Audio | 29.04.2020 | Dauer: 00:03:45 | SR 2 - Anke Schaefer

Themen

Am Nachmittag des 30. April 1945, also genau vor 75 Jahren, nahm sich Adolf Hitler das Leben. Die Nachricht seines Suizids verbreitete sich rasch im Reich. Wie haben die Menschen reagiert? Immerhin war Hitler doch der "Führer" gewesen, den die Massen gefeiert hatten. Löste dieser Tod Emotionen in ihnen aus? Der Autor Volker Ullrich ist den Fragen in seinem Buch "Acht Tage im Mai" akribisch nachgegangen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.