Kulturhackathon: "eine gigantische Online-Veranstaltung"

Kulturhackathon: "eine gigantische Online-Veranstaltung"

Audio | 18.05.2020 | Dauer: 00:03:34 | SR 2 - Chris Ignatzi

Themen

Schon im Februar hatten sich Kulturtreibende im Saarland getroffen, um das Projekt "Coding Da Vinci Saar-Lor-Lux" zu starten. Die Grundidee: Kreativen "Hacker" werden Datensätze zur Verfügung gestellt, aus denen sie virtuelle Kulturprojekte schaffen sollten. Am Wochenende hat ein Meilenstein dieses "Kulturhackathon der Großregion" stattgefunden – virtuell, via Video-Plattform. 65 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich und Luxemburg präsentierten meist in Teams ihre Ideen und Entwürfe - von der Kunstwerke-Datenbank bis zum Computerspiel. Zehn Projekte sind nach Angaben der Organisatorinnen und Organisatoren bereits "in der Mache". SR-Reporter Chris Ignatzi hat sich die Sache angeschaut.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.