"Was mir ein bisschen Sorgen macht, ist die Machtfülle"

"Was mir ein bisschen Sorgen macht, ist die Machtfülle"

Audio | 02.07.2020 | Dauer: 00:03:42 | SR 2 - Jochen Marmit

Themen

Nach einem Verfassungsreferendum steht nun fest: Wladimir Putin, 67 Jahre alt und seit 20 Jahren an der Macht, könnte bis 2036 weiter regieren, falls er weiter antritt und seine Wahlen gewinnt. Für Moskau-Korrespondentin Christina Nagel ist das deutliche Ja der russischen Wählerschaft zum Verfassungsreferendum allerdings keine große Überraschung: Immerhin sei es in dem Reformpaket auch um soziale Garantien gegangen, zum Beispiel um Rentenanpassungen und um den Mindestlohn, außerdem um territoriale Fragen und den Stellenwert der nationalen bzw. internationalen Gesetze.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.