"Ein nicht unerheblicher Teil der Finanzierung wackelt"

"Ein nicht unerheblicher Teil der Finanzierung wackelt"

Audio | 14.07.2020 | Dauer: 00:04:22 | SR 2 - Chris Ignatzi

Themen

Vom 1. bis zum 11. Oktober 2020 soll die erste Ausgabe der "Resonanzen" stattfinden - dem größten mit Landesmitteln geförderten Musikfestivals an der Saar. Nach dem überraschenden Rücktritt von Leitfigur Nicole Johänntgen im Februar und dem Corona-Schock hat sich Festivalleiter Sebastian Studnitzky nun auch noch mit Geldproblemen auseinander zu setzen: Ein "nicht unerheblicher Teil der Finanzierung" von insgesamt rund 600.000 Euro "wackele", so Studnitzky im Gespräch mit SR-Moderator Chris Ignatzi. Dabei handele es sich wohl um eine sechstellige Summe aus Saartoto-Mitteln, die zwar zugesagt, aber noch nicht überwiesen worden sei - und wohl auch nicht mehr komme, so Studnitzkys Einschätzung.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.