"Gerade junge Filmschaffende haben unter Corona besonders gelitten"

"Gerade junge Filmschaffende haben unter Corona besonders gelitten"

Audio | 30.07.2020 | Dauer: 00:05:57 | SR 2 - Jochen Erdmenger

Themen

Wer Spaß an junger, pointierter Leinwand-Unterhaltung hat, sollte sich das "Bundesfestival junger Film" nicht entgehen lassen. Es startet am 30. Juli unter dem Titel "filmreif" gleich dreifach: zum ersten als Open-Air-Event in der ehemaligen JVA in St. Ingbert, zum zweiten im Netz und zum dritten im SR Fernsehen. Den jungen Filmschaffenden habe die Corona-Krise schon lange schwer zu schaffen gemacht, erläuterte der künstlerische Leiter von "filmreif", Jörn Michaely, im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Erdmenger. Nun soll wenigstens das Festival nicht leiden. Thematisch setzten sich die Jungfilmerinnen und Jungfilmer 2020 häufig mit Familie, Liebe und Freundschaft auseinander, aber auch mit Rassismus und Diskriminierung.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.