"Auch wer ein Leben lang gearbeitet hat, kann sich Pflege nicht leisten"

"Auch wer ein Leben lang gearbeitet hat, kann sich Pflege nicht leisten"

Audio | 25.08.2020 | Dauer: 00:05:32 | SR 3 - (c) SR/Nadine Thielen

Themen

Für viele Familien ist es schon seit langem kaum finanziell zu stemmen, wenn die Älteren plötzlich Pflege brauchen. Aber so wie es aussieht, gehen diese Kosten trotzdem weiter nach oben: Nach aktuellen Zahlen des Verbands der Ersatzkassen müssen Familien für die Pflege eines Angehörigen im Altenheim im deutschlandweiten Schnitt mittlerweile einen Eigenanteil über 2000 Euro im Monat zahlen. Im Saarland sind es noch mehr: 2346 Euro! Über die Situation im Saarland und wie wir uns das noch leisten können sollen, darüber hat SR-Moderatorin Nadine Thielen mit Christiane Rock, Expertin für Pflegepolitik vom Verbraucherzentrale Bundesverband, gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.