"Einmal die Stunde drei Minuten Lüften reicht"

"Einmal die Stunde drei Minuten Lüften reicht"

Audio | 02.10.2020 | Dauer: 00:01:43 | SR 1 - Christian Balser / Kerstin Mark / Dr. Jürgen Rissland

Themen

Lüften habe vor allem den Effekt, dass die Zufuhr von Frischluft, die kleinen Partikel, die so genannten Aerosole, ausgedünnt werden, sagt der Virologe Dr. Rissland. Dauerlüften sei nicht notwendig, sondern einmal die Stunde. Ob im Büro oder im Klassenimmer: Drei Minuten Stoßlüften, besser noch mit Durchzug, also bei geöffneter Tür, das reiche.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.