Bodo Busse: "Wir sind alle verärgert über diese Entscheidung"

Bodo Busse: "Wir sind alle verärgert über diese Entscheidung"

Audio | 29.10.2020 | Dauer: 00:03:37 | SR 3 - Interview: Gerd Heger

Themen

Ein Monat Lockdown - das gilt auch für Museen, Theater, Ausstellungen, Kleinkunst, Konzerte - kurzum alles, was Kultur ausmacht. Für den Intendanten des Saarländischen Staatstheaters ist die Entscheidung nicht nach zu vollziehen. Es gebe gute Hygiene- und Arbeitsschutzkonzepte und es sei nicht nachgewiesen, dass es im Kontext einer Kulturveranstaltung zu Infektionen gekommen sei. Eigentlich sei der Spielplan des SST für die gesamte Spielzeit Corona-tauglich geplant. Jetzt sei man nur noch mit Verschieben, Absagen und Umplanen beschäftigt. Von dem Vorschlag, mehrere solcher "Corona-Wellenbrecher" zu innitiieren, hält Busse nichts.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.