Meike Stein zu Clemens J. Setz: „Die Bienen und das Unsichtbare“

Meike Stein zu Clemens J. Setz: „Die Bienen und das Unsichtbare“

Audio | 13.11.2020 | Dauer: 00:04:36 | SR 2 - (c) SR

Themen

Was sind das für Menschen, die Plansprachen erfinden? Wer erlernt sie und warum? Diesen Fragen geht Clemens J. Setz in seinem neuen Buch "Die Bienen und das Unsichtbare" nach. In seinem Text verarbeitet er die Biografien von Spracherfindern, -lehrern und -schülern. Und er macht sich selbst daran Esperanto und Volapük, eine besonders komplexe Plansprache, zu lernen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.