"Monate der Unwägbarkeit" für die öffentlich-rechtlichen Sender

"Monate der Unwägbarkeit" für die öffentlich-rechtlichen Sender

Audio | 08.12.2020 | Dauer: 00:04:45 | SR 2 - Jochen Erdmenger

Themen

Die schon lange geplante Erhöhung des Rundfunkbeitrags um 86 Cent pro Monat ab Januar 2021 ist vorerst nicht möglich: Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff hat die entsprechende Regierungsvorlage für den Landtag zurückgezogen. Die Sender stehen damit vor einem "schwierigen Jahr", meint Medienjournalist Michael Meyer im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Erdmenger.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.