Museum für Psychiatriegeschichte macht auf NS-Euthanasieprogramm aufmerksam

Museum für Psychiatriegeschichte macht auf NS-Euthanasieprogramm aufmerksam

Audio | 27.01.2021 | Dauer: 00:03:12 | SR 3 - Patrick Wiermer

Themen

Seit 25 Jahren findet am 27. Januar, dem Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz im Jahr 1945, der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus statt. Im Saarland liegt der Fokus in diesem Jahr auf den Patientenmorden. SR-Reporter Patrick Wiermer hat mit Ralf Schmitt vom Museum für Psychiatriegeschichte, welches sich im Dachgeschoss der Merziger Klinik befindet, darüber gesprochen, inwiefern das Museum auf NS-Euthanasieprogramm aufmerksam macht.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.