Schlafstörungen und Traurigkeit bei Kindern in der Corona-Krise

Schlafstörungen und Traurigkeit bei Kindern in der Corona-Krise

Audio | 10.02.2021 | Dauer: 00:03:26 | SR 1 - Verena Sierra; Psychologin Prof. Monika Equit

Themen

Ängste und Anspannungen in der Corona-Krise führen oft dazu, dass auch bei Kinder und Jugendliche Schlafstörungen zunehmen. Zu Gast im Studio ist die Psychologin Prof. Monika Equit von der Universität des Saarlandes. Die Expertin beantwortet die Fragen einer Hörerin, die vermehrt Einschlafstörungen und Traurigkeit bei ihrer Tochter seit dem Lockdown wahrnimmt. Wie kann man dem Kind dabei helfen?

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.