SR-Webvideo-Format 'offen un‘ ehrlich' für Grimme Preis nominiert

SR-Webvideo-Format 'offen un‘ ehrlich' für Grimme Preis nominiert

Audio | 02.03.2021 | Dauer: 00:02:37 | SR 1 - (c) Carl Rolshoven, Robert Hecklau

Themen

Das Format 'offen un‘ ehrlich' ist in der Kategorie 'Kinder & Jugend' für den Grimme-Preis nominiert worden. Das Webvideo-Format ist eine Zulieferung des Saarländischen Rundfunks an 'funk', das Content-Netzwerk von ARD und ZDF. Robert Hecklau, Protagonist und erster Redakteur in der NetzWerkStatt erzählt im SR 1-Interview unter anderem, wie die Idee zu dem Format entstanden ist und wie die Influencer auf die Beiträge reagieren.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.