Ein Kommentar zum Zeitgeschehen, eine Meditation zu Passionsbildern, ein Film über die Kinderfreizeit einer Pfarrgemeinde oder die Kunstaktion an einem Kirchturm: "aus christlicher sicht" berichtet darüber, was Christen im Saarland bewegt und was sie auf die Beine stellen.

Neueste Beiträge

Abspielen

Video | SR Fernsehen AUS CHRISTLICHER SICHT (19.05.2022)

In AUS CHRISTLICHER SICHT stellt sich die Pfarrerin Christine Unrath die Frage, inwieweit sich die ukrainische Bevölkerung mit Gewalt gegen den Angriff Russlands verteidigen soll. Dabei blickt sie auf die Bergpredigt Jesus zurück. Jesus sagte: „Wenn dich ...

Abspielen

Video | SR Fernsehen AUS CHRISTLICHER SICHT (12.05.2022)

Im „Café Jederman“ in der Saarbrücker Johannisstraße gibt es keinen Alkohol. Und das aus gutem Grund. Denn das Café ist zwar für „Jedermann“, aber hier treffen sich auch Menschen mit Suchtproblemen. Und da spielt Alkohol eine große Rolle. Wolfgang Drieße...

Abspielen

Video | SR Fernsehen AUS CHRISTLICHER SICHT (05.05.2022)

In dieser Ausgabe von aus christlicher Sicht spricht Sigrun Welke-Holtmann über die Corona-Lage und den Ukraine-Krieg. Zwar drehe sich die Welt wieder und Corona rücke immer mehr aus dem Zentrum, dafür werfe der Krieg neue Fragen auf, die nicht eindeutig ...

Abspielen

Video | SR Fernsehen AUS CHRISTLICHER SICHT (28.04.2022)

Bunt und fröhlich, aber auch spirituell und still. Das sind die Hl. Rock Tage, das Fest des Bistums Trier immer Ende April. Und damit die Pilger und Besucher sich rund um den Dom auch zurechtfinden, gibt es extra einen Besucherdienst, der weiterhilft. Im ...

Abspielen

Video | SR Fernsehen AUS CHRISTLICHER SICHT (21.04.2022)

Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen - in dieser Ausgabe von aus christlicher Sicht spricht Pfarrer Jörg Metzinger über den Umgang mit dem Ukraine-Krieg und zieht eine Parallele zum japanischen Sprichtwort der drei Affen.

Abspielen

Video | SR Fernsehen AUS CHRISTLICHER SICHT (14.04.2022)

Es ist eine Schlüsselszene: Bevor Jesus mit seinen Freunden das letzte Mal zusammen isst, wäscht er ihnen die Füße. Was diese Geste zu bedeuten hat, das erklärt Pfarrer Matthias Marx im Beitrag „Aus christlicher Sicht“.

Abspielen

Video | SR Fernsehen AUS CHRISTLICHER SICHT (07.04.2022)

In dieser Ausgabe aus christlicher Sicht spricht Pfarrer Karl-Martin Unrath über die aktuelle Situation im Ukraine-Krieg und wünscht sich von der deutschen Bundesregierung mehr Handlungsbereitschaft.

Abspielen

Video | SR Fernsehen AUS CHRISTLICHER SICHT (31.03.2022)

Seit 2013 gibt es das Momentum in Neunkirchen, eine Einrichtung der Katholischen Kirche, mitten in der City an der Bliespromenade gelegen. Zwei Hauptamtliche und rund 80 Ehrenamtliche kümmern sich um das offene Angebot, das vom Cafébetrieb über Einzelseel...

Abspielen

Video | SR Fernsehen AUS CHRISTLICHER SICHT (24.03.2022)

Im Leben gibt es unterschiedliche Situationen, die einen Menschen prägen. So hinterlassen zum Beispiel der Krieg oder auch die Corona-Krise Spuren bei jedem Einzelnen. Pfarrerin Sigrun Welke-Holtmann hat sich mit einer Seelsorgerin darüber unterhalten, wi...

Abspielen

Video | SR Fernsehen AUS CHRISTLICHER SICHT (17.03.2022)

Der Völklinger Ortsteil Fenne hat keine Kirche mehr. Deshalb ist es aber kein „gottverlassener“ Ort. Denn Gottvertrauen findet Pfarrer Matthias Marx an vielen Stellen und die Bibel nennt jeden getauften Menschen einen „Tempel des Hl. Geistes“.