Das Filmfestival Max Ophüls ist das wichtigste Festival für Nachwuchsfilmschaffende im deutschsprachigen Raum.

Neueste Beiträge

Abspielen

Video | SR.de Preisverleihung Max Ophüls Festival 2022

Coronabedingt fand die Verleihung der Preise beim 43. Filmfestival Max Ophüls Preis online statt, ohne Publikum und mit zugeschalteten Nominierten und Gewinner:innen. Je drei Preise räumten MONEYBOYS (Regie: C.B. Yi, Österreich) und SOUL OF A BEAST(Regie:...

Abspielen

Video | SR.de Filmkritiker prämieren SOUL OF A BEAST als be...

Bei der 43. Ausgabe des Filmfestivals Max Ophüls Preis gab es zwei neue Preise. Die deutschen, österreichischen und Schweizer Verbände der Filmkritik berief eine dreiköpfige Jury für zwei undotierte Preise. Als besten Spielfilm kürte diese SOUL OF A BEAST...

Abspielen

Video | SR.de Filmmusikpreis für Julia Kent und Jola Wieczo...

Die Trophäe für die beste Musik in einem Dokumetarfilm geht an Julia Kent und Jola Wieczorek für STORIES FROM THE SEA. Jola Wieczorek führte auch Regie. Begründung: „Eine Filmmusik, die es schafft, drei sehr unterschiedliche Geschichten miteinander zu ver...

Abspielen

Video | SR.de Bester Mittellanger Film: UNTER DER WELLE

Die Jury für Kurz- und Mittellangen Film vergab den Preis für den besten Mittellangen Film an Veronika Hafner für UNTER DER WELLE. Begründung: „Wir haben uns für einen Film entschieden, der vermeintlich einfach daherkommt, sich aber als eine äußerst präzi...

Abspielen

Video | SR.de Publikum einig mit Jury: UNTER DER WELLE gewi...

Auch dem Publikum gefiel UNTER DER WELLE am besten. Regisseurin Veronika Hafner erhielt beide Preise für den mittellangen Film, beide mit je 5.000 Euro dotiert.

Abspielen

Video | SR.de Bester Kurzfilm 2022: LULLABY

Der mit 5.000 Euro dotierte Preis für den besten Kurzfilm geht an LULLABY. Begründung: Die Regisseurin Magdalena Chmielewska zeigt einen großen wilden Ideenreichtum und lässt bereits eine klare Handschrift erkennen. Wir sind neugierig auf ihre weitere Ent...

Abspielen

Video | SR.de Publikumspreis Kurzfilm für ZEITPUNKT X

Der mit 5.000 Euro dotierte Publikumspreis geht an Simon Schneider und ZEITPUNKT X. Ein Film, der zum einen an die Großbaustelle Berliner Flughafen erinnert, aber noch viel mehr aufzeigt, dass immer die falschen Köpfe rollen.

Abspielen

Video | SR.de Preis der Filmkritik für Doku MAYOR, SHEPHERD...

Den zweiten neuen Preis des 43. Filmfestivals Max Ophüls Preis vergab die Jury der Filmkritiker an die deutsch-bulgarische Regisseurin Eliza Petkova. Begründung: Eliza Petkova berichtet in dieser fein kadrierten Direct-Cinema-Hommage an ein aussterbendes ...

Abspielen

Video | SR.de Publikum prämiert die Doku ANIMA – DIE KLEIDE...

Das Saarbrücker Kinopublikum vergab seine Stimmen für Uli Deckers Dokumentarfilm ANIMA über das Familiengeheimnis ihres Vaters. Der Film gewann auch den Preis für die beste Dokumentation.

Abspielen

Video | SR.de Bester Dokumentarfilm 2022: Anima – Die Kleid...

Der mit 7.500 Euro dotierte Preis für den besten Dokumentarfilm geht an ANIMA – DIE KLEIDER MEINES VATERS von Uli Decker. Begründung: In einem filmischen Feuerwerk aus Bild, Ton und Musik verbindet eine virtuose Montage zeitgenössische Archivaufnahmen, Fo...