Foto zur Sendung Lebenszeichen
SR 2 KulturRadio Lebenszeichen

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn?

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Mystik des Alltags gegen harte Realität

Gott nimmt mich an, egal wie klein und unbedeutend ich mir auch vorkommen mag. Aus dieser Erkenntnis hat die Heilige Theresia von Lisieux ihren „kleinen Weg des Glaubens“ entwickelt. Gedanken dazu von Harald Müller-Baußmann, katholische Kirche

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen „Der, die, das! Wer, wie, was?“

– das Motto der Sesamstraße verknüpft Tim Jochen Kahlen in seinem Lebenszeichen mit einer Begegnung, die die Bibel schildert: Nikodemus sucht neugierig diesen Jesus auf, von dem er so Wundersames gehört hat. Ein Lob der Neugier, die Menschen weiterbringt.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Gott macht es mir leichter mit mir

Krankenhausseelsorgerin Britt Goedeking erzählt in ihrem Lebenszeichen von der Begegnung mit einem wagemutigen Mädchen. Mit gebrochenem Bein liegt die Fünfzehnjährige im Krankenhaus.Nun hadert sie mit sich, der Welt – und Gott.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Von Kindern und Engeln

Am 23. August 2022 haben sich zwei junge Leute am Rahmen der „Sixtinischen Madonna“, einem berühmten Gemälde angeklebt. Sie wollten damit auf die Gefahren der Klimaveränderung aufmerksam machen. Gedanken dazu von Woölgang Drießen.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Ein neues Leben geb ich dir

Ein neues Jahr, eine neue Zeit, ein neues Leben – es gibt Menschen, die das für andere erreichen können, durch Energie und Phantasie und Engagement. von Matthias Marx, katholische Kirche

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Imma schön Mänsch blaiben!

Peter Sorg erinnert an den legendären Komiker Jürgen von Manger.Das Motto von dessen Ruhrpott-Kunstfigur „Adolf Tegtmeier“ war: Imma schön Mänsch blaiben!

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Jesus macht nicht mehr mit

In diesem Jahr ist es für Wolfgang Klein angesichts des Krieges in der Ukraine besonders schwer, in der Advents- und Weihnachtszeit vom „Frieden auf Erden“ zu sprechen.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen "Jesus macht nicht mehr mit"

In diesem Jahr ist es für Wolfgang Klein angesichts des Krieges in der Ukraine besonders schwer, in der Advents- und Weihnachtszeit vom „Frieden auf Erden“ zu sprechen.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Das neue Paradies

Das Paradies, das war einmal. Und seit es Menschen gibt, sehnen sie sich dahin zurück.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Ein Sternlein blinkt – es ist Advent

Advent - Warum ein Gedicht des Humoristen Loriot für ihn „alle Jahre wieder“ dazu gehört, erzählt Michael Kinnen von der katholischen Kirche im Lebenszeichen.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Das Advents-Gefühl

Alessa Holighaus stimmt sich und die Hörerinnen und Hörerin ihrem Lebenszeichen auf die kommende Adventszeit ein. Nicht einfach angesichts der Angst vor den Krisen, die die Welt derzeit im Griff haben.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen "Wir gesucht - Pfadfindergruppe"

Eine Pfadfindergruppe trifft sich nach 25 Jahren am alten Treffpunkt, einem ehemaligen Bahnhof.Tim Jochen Kahlen ist einer von ihnen.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Das Sterben aushalten lernen

Sterben und Tod in das Leben zu integrieren, das bedeutet auch zu lernen im „Augenblick“ zu leben. Wie das gehen kann, darüber spricht Harald Müller Baußmann im "LebensZeichen" von der katholischen Kirche.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Großes entsteht immer im Kleinen

Am 23. Oktober 1955 sprachen sich die Saarländerinnen und Saarländer bei einer Abstimmung gegen einen europäischen Status ihres Landes aus. Ein Déjà Vu, denn 1935 gab es eine ähnliche Abstimmung.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Der Ernst des Lebens

Der sogenannte „Ernst des Lebens“ begleitet den Menschen ein Leben lang.Ich kann mich aber auch auf eine ganz andere Seite schlagen, wenn ich die Heiterkeit des Glaubens annehme und lebe.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Ein bisschen Frieden

Michael Kinnen von der Katholischen Kirche erinnert im „Lebenszeichen“ an das Lied "Ein bisschen Frieden" der saarländischen Sängerin Nicole – und seine Bedeutung für heute in der Zeit des russischen Angriffs-Krieges auf die Ukraine.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 03.06.2017 - Zeit zur Umkehr

Nachhaltigkeit ist seit einigen Jahren in aller Munde. Aber was genau das ist und was es für unseren Lebensstil bedeutet, auch an unangenehmen Veränderungen: Danach fragt Hans Jürgen Gärtner von der evangelischen Kirche in seinem "Lebenszeichen".

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 10.06.2017 - Zeitansage

?Alles zu jeder Zeit, an jedem Ort, um jeden Preis!? Das ist die Devise, nach der unsere Gesellschaft oft funktioniert. Doch diese Devise erzeugt Druck. Im Lebenszeichen plädiert Wolfgang Klein dafür "Zeit" anders zu verstehen.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 17.06.2017 - Woran glaubst du? ? Ich glaube?

Die ARD-Themenwoche (11. - 17. Juni 2017) fragt ?Woran glaubst du?" Seit vielen Jahrhunderten antworten Christen mit den Worten des Glaubensbekenntnisses: ?Credo? ... Heute im Lebenszeichen Gedanken von Michael Kinnen von der katholischen Kirche.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 24.06.2017 - Kunst und Kultur, Zeitgeschichte und Glauben wirken im Werk von Jean

Kunst und Kultur, Zeitgeschichte und Glauben wirken im Werk von Jean Lurcat zusammen. Am 1. Juli würde er 125 Jahre alt. In Eppelborn im Saarland hat man ihm ein Museum gewidmet.Dazu Gedanken von Mathias Marx von der katholischen Kirche.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 01.07.2017 - Dumme Fragen?!

Lebenszeichen vom 01.07.2017 - Dumme Fragen?! Es gibt keine dummen Fragen. Es gibt nur dumme Antworten. Viele Menschen kennen diesen Satz aus ihrer Schulzeit. Dejan Vilov von der evangelischen Kirche auch. Aber wirklich geholfen hat er ihm nicht.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 08.07.2017 - Goldene Mitte?!

In dem, wie Menschen leben, spiegelt sich wider, wer sie sind. Trotz gleicher Grundbedürfnisse sind sie absolut unterschiedlich, ja einmalig. Das Beständige mischt sich mit dem Beweglichen. Beides zusammen macht Leben aus...

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 15.07.2017 - Haltet Frieden - 600 JAHRE BRUDER KLAUS

Nikolaus von Flüe ist der Schweizer Nationalheilige. Warum dieser Einsiedler für die Schweiz so bedeutend ist, erklärt Marliese Klees von der katholischen Kirche im LebensZeichen .

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 22.07.2017 - Eröffnung des Heimkehrerlagers Gronenfelde.

Wolfgang Drießen von der katholischen Kirche erinnert in ?LebensZeichen? an den 22. Juli 1946, die Eröffnung des Heimkehrerlagers Gronenfelde.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 29.07.2017 - Zauberwort

Zauberwort - Gedanken von Cornelia Coenen-Marx Entspannung, Spaß, Erholung und Ähnliches - das ist es, was die meisten Menschen im Urlaub suchen. Cornelia Coenen-Marx von der evangelischen Kirche sucht darüberhinaus noch etwas anderes.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 05.08.2017 - Innenraumreinigung

"Lebenszeichen" vom 05.08.2017 Gedanken von Henning Theurich / Polster reinigen, Armaturen polieren - in einer Autowaschanlage wird das in wenigen Minuten erledigt. Warum man sich aber für eine Innenreinigung der Seele mehr Zeit nehmen sollte:

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 12.08.2017 ? König David und der ?Ruheplatz am Wasser?

David gehört zu den bekanntesten Figuren der Bibel. Warum der König, Dichter und Sänger für ihn schon seit seiner Schulzeit große Bedeutung hat und welche Seite an ihm ihn besonderes beeindruckt, erklärt (Monsignore) Stephan Wahl von der katholischen Kirche im LebensZeichen.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 19.08.2017 - Zwischen Kyrie und Currywurst

Zwischen Kyrie und Currywurst - Gedanken von Michael Kinnen, kath.Kirche.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 26.08.2017- Friedrich Silcher: Musikpädagoge aus Leidenschaft

Friedrich Silcher hat das Singen im Chor zu einer Volksbewegung gemacht. Am 26. August vor 157 Jahren ist er gestorben. Veronika Kabis von der evangelischen Kirche erinnert an den schwäbischen Komponisten und Musikpädagogen.