Foto zur Sendung titel
SR 2 KulturRadio Literatur im Gespräch

Woher nehmen sie ihre Inspiration? Welche Rolle spielt die Literatur in ihrem Alltag? Was sind ihre Themen und wie setzen sie sie literarisch um? SR 2-Moderatoren sprechen mit Autorinnen und Autoren über ihr Schreiben und Leben, senden Auszüge aus aktuellen Romanen, Erzählungen, Essays oder Gedichten, bringen Literatur ins Gespräch. Mittwochs von 19.15 bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio, alle 14 Tage im Wechsel mit LITERATUR IM GESPRÄCH – DAS MAGAZIN: Leseproben und Rezensionen von neuerschienenen belletristischen Büchern werden von kompetenten Kritikern vorgestellt, aber auch feuilletonistische Beiträge, etwa akustische "Ansichtskarten", die Autoren von ihren Reisen an die Hörer schicken, sind hier zu hören. Daneben kommen regionale Autoren mit ihren Werken zu Wort, auch Bücher über Themen aus der Region sind Thema. In jeder Sendung empfehlen wir außerdem ein aktuelles Hörbuch im SR 2-HörbuchTipp.

Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 2 Im Gespräch mit Hans Castorp

Schon vor Jahrhunderten haben die Menschen teils ganz ähnlich auf dramatische Situationen reagiert wie in der Corona-Krise 2020. Andere Epochen, andere Krankheiten - und doch klingen manche Texte so, als wären sie heute geschrieben worden. Im "Interview m...

Abspielen

Audio | SR 2 U. a. Thomas Wolfe: "Eine Deutschlandreise"

Die "Deutschlandreise" von Thomas Wolfe, Sjóns Trilogie "CoDex 1962", ein Gespräch mit Uschi Schmidt-Lenhard zu Amos Oz' Text "Die letzte Lektion. Ein Leitfaden für die Zukunft", ein neues "Interview mit einer Romanfigur" und ein aktueller Hörbuchtipp - d...

Abspielen

Audio | SR 2 Anne Weber: "Annette, ein Heldinnenepos"

Wer ist Anne Beaumanoir, genannt Annette? Anne Weber widmet der mutigen Bretonin ein Buch, mehr noch, ein Epos... Unser Thema in "Literatur im Gespräch" am 29. Juli. Durch die Sendung führt Tilla Fuchs.

Abspielen

Audio | SR 2 Lukas Bärfuss: "Wir kennen uns nicht" (Abitur...

Der preisgekrönte Schweizer Autor Lukas Bärfuss hat 2020 die Aufgabe übernommen, die traditionsreiche "Rede an die Abiturientinnen und Abiturienten" zu halten. Corona-bedingt ging das nicht vor Live-Publikum - deshalb hat ein SR-Team den Schriftsteller in...

Abspielen

Audio | SR 2 Joshua Groß: "Flexen in Miami"

Der neueste Roman von Joshua Groß, "Flexen in Miami", wirft die Frage auf, woher wir wissen können, dass wir wirklich da sind, und wie wir einander begegnen können: als Menschen oder Avatare, im Leben genauso wie in der Cloud. Der Schwerpunkt in "Literatu...

Abspielen

Audio | SR 2 Christian Baron: "Ein Mann seiner Klasse"

Kaiserslautern in den 1990er Jahren: Christian Baron erzählt in seinem Debutroman die Geschichte seiner Kindheit, seines prügelnden Vaters und seiner depressiven Mutter...

Abspielen

Audio | SR 2 Paulina Czienskowski zu ihrem Roman "Taubenle...

Paulina Czienskowski schreibt in "Taubenleben" von einer Protagonistin, die mit unsicherem Gang und großer Sensibilität nach dem eigenen Lebensweg sucht. SR-Moderatorin Sally Charell-Delin hat mit Czienkowski über ihr Buch gesprochen.

Abspielen

Audio | SR 2 Cécile Wajsbrot: "Zerstörung"

Das Glück liegt offenbar in der Vergangenheit, in der Gegenwart zerbricht alles, eine Diktatur breitet sich aus, das Schreiben wird unmöglich... Von solchen Gedanken handelt der neue Roman von Cécile Wajsbrot, einer preisgekrönten französischen Autorin au...

Abspielen

Audio | SR 2 Thorsten Nagelschmidt: "Arbeit"

Thorsten Nagelschmidt erzählt in seinem neuen Roman von zwölf Stunden einer Berliner Nacht. Er widmet sich darin all jenen, die nachts wach sind und ihren Job erledigen, während die restliche Stadt feiert oder schläft... Das Thema in "Literatur im Gespräc...

Abspielen

Audio | SR 2 Ingo Schulze: "Die rechtschaffenen Mörder"

Ein Gespräch und eine Lesung mit Ingo Schulz zu seinem Roman "Die rechtschaffenen Mörder" stand am Mittwoch, 8. April, im Mittelpunkt von "Literatur im Gespräch". Gesprächspartnerin bei der Aufzeichnung zur Sendung war SR-Literaturredakteurin Tilla Fuchs.