Im wöchentlichen Gespräche reflektieren wir die relevanten Ereignisse der Woche: Es geht dabei um Theologie und Ethik, den Dialog der Kulturen, soziale Fragen und die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen.

Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 2 "Jerusalem ist mehr als nur eine Hauptstadt"

Der Mainzer Weihbischof Dr. Udo Bentz hat die US-Regierung für ihre Haltung zu Jerusalem kritisiert. Die Ankündigung von Präsident Donald Trump, die "Heilige Stadt" als Hauptstadt Israels anzuerkennen, helfe kaum bei der Entschärfung des Nahost-Konflikts:...

Abspielen

Audio | SR 2 Oberkirchenrätin Henrike Tetz über ihr neues ...

Henrike Tetz wird als neugewählte Oberkirchenrätin die Leitung der Bildungsabteilung der evangelischen Kirche im Rheinland übernehmen. Zu Beginn wolle sie die Bildungslandschaft in der Landeskirche zuerst einmal genauer kennenlernen, so Tetz im Interview ...

Abspielen

Audio | SR 2 "Das Bier ist in Deutschland eigentlich viel ...

Das Nationalgetränk Bier spielt im Getränkemix der gesundheitsbewussten Deutschen lange nicht mehr die Rolle wie noch vor wenigen Jahrzehnten. SR-Wirtschaftsredakteurin Karin Mayer hat mit dem Saarbrücker Brauer Thomas Bruch u. a über die schwierige Preis...

Abspielen

Audio | SR 2 "Durch die Sternsinger kommt ein Stück Kirche...

Der Staat Indien hat sich zwar offiziell verpflichtet, gegen Kinderarbeit vorzugehen - doch die Realität sieht anders aus. Ebenso wiei n vielen anderen Ländern in Afrika, Asien, Lateinamerika, Ozeanien und auch Osteuropa. Für finanzielle Hilfe sorgen seit...

Abspielen

Audio | SR 2 Christenverfolgung nimmt zu

Die freie Religionsausübung gehört zu den vornehmsten Menschenrechten, doch wird sie nicht in allen Teilen der Welt toleriert. Wo Christen Verfolgungssituationen ausgesetzt sind, beschreibt der Ökumenische Bericht zur Religionsfreiheit der Christen. Die V...

Abspielen

Audio | SR 2 Angst und Passivität als Organspende-Bremse

Obwohl ein Großteil der Menschen in Deutschland Organspenden befürwortet, gibt es nicht erst seit dem Transplantations-Skandal vor fünf Jahren auch zahlreiche Vorbehalte. Im "Religion und Welt"-Interview mit Peter König erklärt Dr. Axel Rahmel, der medizi...

Abspielen

Audio | SR 2 Prof. Dr. Thomas Sternberg (ZdK): Die Kirche ...

In Bonn tagt an diesem Wochenende das Zentralkomitee der Katholiken, die Themen reichen von Kirchenfinanzen bis Asylpolitik. Im "Religion und Welt"-Interview mit Ursula Thilmany-Johannsen erklärt der Präsident des ZdK, Prof. Thomas Sternberg, dass es im M...

Abspielen

Audio | SR 2 "Das Urteil ist problematisch"

Nur die Kosten "angemessener" Wohnungen müssen die Jobcenter den Hartz IV-Empfängern in Deutschland bezahlen - das hat das Bundesverfassungsgericht Mitte November entschieden. "Das Urteil ist natürlich dahingehend problematisch, dass dieser unbestimmte Re...

Abspielen

Audio | SR 2 "Die Theologie muss über die Auslegung der Bi...

Vor wenigen Tagen hat das Bundesverfassungsgericht die juristische Berücksichtigung eines dritten Geschlechtes gefordert: Intersexuellen Menschen solle ermöglicht werden, ihre geschlechtliche Identität zu dokumentieren - zum Beispiel im Personalausweis. D...

Abspielen

Audio | SR 2 Gegen die Machokultur

Ein neuer Hashtag geht um die Welt: Mit dem Schlagwort #MeToo demonstrieren seit Wochen Hundertausende Frauen online, wie verbreitet das Problem der sexuellen Belästigung von Frauen ist. Paula-Irene Villa, Soziologin und Professorin für Gender-Studies an ...